Rückblick auf die KW 17 in 2020

Rückblick auf die KW 17 in 2020

Wie gewohnt geben wir euch regelmäßig einen Rückblick auf die jeweils davor liegende Woche. So behaltet ihr kompakt im Auge, welche Ergebnisse die einzelnen Teams in ihren Ligen und Turnieren erzielt haben und was sonst noch bei Team LEISURE passiert ist. Wie hat die KW 17 also ausgesehen?

PUBG in der DRGN League 2020 Season 1 mit dabei

Vergangene Woche nahm unser PUBG-Team am EU/CIS Qualifier der DRGN Gaming PUBG League 2020 Season 1 teil und schaffte es am Ende auf den vierten Platz. Somit befinden sich unsere Jungs unter den Top 16 und damit die Chance in die Pro League zu kommen. Heute geht es übrigens weiter mit der DRGN League.

FIFA Pro Clubs leider mit zwei Niederlagen

Am vergangenen Sonntag standen für unser Pro Clubs-Team zwei Ligaspiele in der ProLeague.de an. Zuerst mussten die Jungs gegen MAD Penguins – Pro Club Football und anschließend Magic Eleven ran. Leider konnten aus den annehmbaren Leistungen kein Ertrag erzielt werden, womit sich das Team mit 0 Punkten und dem 11. Tabellenplatz begnügen muss.

Wie steht die Deutsche Politik eigentlich zum Thema eSports?

Ob in Deutschland ein Sport als Sport anerkannt wird, hängt leider nicht von der Politik ab, sondern vom Deutschen Olympischen Sport Bund (DOSB). Er ist sowohl politisch als auch gesellschaftlich anerkannt und entscheidet darüber wie Sportarten gefördert werden können, indem er ihnen eine rechtliche Grundlage gibt. Die Mitglieder des DOSB sind sich einig, dass eSport kein Sport ist, wenn dort kein virtueller Sport gemacht wird. Aber was bewegt sich politisch? Erkennt man dort eSport an und was wird getan? ORITY ist dem einmal nachgegangen. [Werbung]

Share this post