eSports Guide zu Zeiten von #StayAtHome – Part 1

eSports Guide zu Zeiten von #StayAtHome – Part 1

Sportveranstaltungen wurden abgesagt, Kneipen geschlossen und Sportsender zeigen notgedrungen Wiederholungen aus dem letzten Jahrtausend. Aber man muss sich nicht zwangsläufig mit dem Vergangenen begnügen. Hier unser eSport-Guide Part 1.

Auf verschiedenen Portalen rund um den elektronischen Sport werden weiterhin die unterschiedlichsten Interessen bedient und erfreuen sich gerade in diesen Zeiten einer wachsenden Beliebtheit.

Wir haben euch einige eSport-Angebote – welche wir zum Teil auch selbst anbieten – zusammengetragen. Diese stellen wir euch kurz vor und zeigen auf, wo und wann demnächst Events stattfinden.

FIFA 20 1on1

Wenn man an Fußball auf dem Computer oder auf der Konsole denkt, kommt man an FIFA kaum bis gar nicht vorbei. Die Spielereihe von Electronic Arts, welche bereits seit 1994 existiert, zieht jedes Jahr Millionen Fans des runden Leders in ihren Bann. So auch die neuste Iteration FIFA 20, die seit September letzten Jahres – ihr erinnert euch vielleicht noch an unser Turnier im Media Markt – in den Regalen steht.

Im Modus 1on1 spielen, wie es der Name vermuten lässt, zwei Personen gegeneinander, wobei jeder der beiden Kontrahenten alle Spieler seiner jeweiligen Mannschaft steuert. Da zur selben Zeit immer nur eine Figur bewegt werden kann, übernimmt der Computer die nicht angewählten Mitspieler, bietet sich für einen Pass an oder läuft in freie Räume.

Zu Zeiten von COVID-19 setzen auch die Präsenzveranstaltungen der Virtual Bundesliga, ein von der DFL seit 2012 organisierter Wettbewerb, aus und die sogenannte “Bundesliga Home Challenge” wird diese Vertreten.

An diesem Wochenende starten ab 15:30 Uhr (am Samstag und auch Sonntag) die ersten Partien, welche auf dem YouTube-Kanal der VBL live übertragen werden. Das Besondere hierbei ist, dass sowohl eSportler als auch Bundesligaspieler für ihre Vereine antreten werden.

Unter anderem stehen die Duelle zwischen dem FC St. Pauli und FC Schalke 04 oder dem 1. FC Union Berlin und dem SSV Jahn Regensburg an. Und auch der amtierende VBL-Meister SV Werder Bremen lässt sich nicht lange bitten und stößt am Sonntagnachmittag gegen den 1. FC Nürnberg an.

FIFA 20 Pro Clubs

Die FIFA-Serie ist mittlerweile nicht mehr nur etwas für Alleinunterhalter und das gemeinsame Zocken mit Freunden auf der Couch. Seit einigen Jahren erfreut sich der Modus “Pro Clubs”, bei welchem im Idealfall jeder Avatar von einem realen Spieler gesteuert wird, einer loyalen und eingeschworenen Community.

Es können also bis zu 22 Personen aus den verschiedensten Winkeln der Welt mit- und gegeneinander spielen. Aufgrund dieser Tatsache sind ein eingespieltes Team und eine gute Absprache essenziell bei Pro Clubs. Koordinativ ist dieser Modus eine ganz besondere Herausforderung.

Auch Team LEISURE engagiert sich mit einer eigenen Mannschaft in diesem Modus und tritt in der 2. ProLeague an, um sich im sportlichen Wettkampf zu messen. Zurzeit befindet sich die 20. Saison in vollem Gange. Wir selbst befinden uns aktuell auf dem 5. Tabellenplatz, in Schlagdistanz zu den Aufstiegsrängen.

Bereits am kommenden Sonntag, den 29. März ab 20:15 Uhr, spielen wir insgesamt sowohl im ProLeague-internen Pokal als auch in der Liga drei Partien, welche dem interessierten Zuschauer als Livestream zur Verfügung stehen. Zusätzlich übertragen viele der anderen Mannschaften ebenfalls ihre Matches oder stellen Highlight-Videos mit Toren und Paraden online.

Ebenfalls stehen mit dem “Spiel der Woche” und “ProLeague Kompakt” zwei Formate zur Verfügung, welche sowohl ein Spitzenspiel aus der Community professionell moderieren und kommentieren als auch das wöchentliche wettbewerbsübergreifende Geschehen komprimiert darstellen.

Auch abseits des regulären Ligabetriebes wird dem Fußballfan einiges geboten. So findet am Samstag, den 04. April, ab 20:00 Uhr die sogenannte “Hall of Fame” statt. Dabei handelt es sich um ein Turnier, bei welchem Mannschaften teilnehmen, egal welcher Liga und Nationalität sie angehören, um den ultimativen Fußballkönig zu küren.

Egal wonach man im Bereich e-Football sucht, auf der Website oder der Facebook-Vertretung der ProLeague gibt es für Jeden etwas zu entdecken

Links:

ProLeague im Web
ProLeague auf YouTube
Team LEISURE Pro Clubs auf Twitch
Team LEISURE Spieltags-Highlights

F1 2019

Da die Formel 1 aktuell bis in die Jahresmitte pausiert und bereits einige Rennen verschoben bzw. abgesagt wurden, haben es sich verschiedene Fahrer, Moderatoren und Organisatoren zur Aufgabe gemacht, dem begeisterten Fan Erleichterung zu verschaffen.

Die Rennen von Australien und Bahrain wurden bereits gefahren und durften sich einiger berühmter Gäste erfreuen. Mit dabei waren neben Sim Racern und bekannten YouTubern frühere und aktuelle Größen des Motorsports. Unter anderem gaben sich Johnny Herbert, Nico Hülkenberg und sogar der aktuelle McLaren F1 Fahrer Lando Norris die Ehre. War der “not the Aus GP” noch ein Streaming Event mehrerer YouTuber, stellte sich der Grand Prix in Bahrain als ein professionell organisiertes Massenspektakel mit eigener Moderation und Expertenquartett dar.

Ob es zu weiteren Rennen kommen wird, bleibt abzuwarten. Sollte die aktuelle Weltlage konstant bleiben, kann es bestimmt anhand des positiven Feedbacks der vergangenen Wochen dazu kommen, dass die Formel 1 sich verstärkt um ihren eSport bemühen wird.

Links:

Virtual GP Bahrain Highlights
Virtual Grand Prix Playlist
Formel 1 auf YouTube
F1 Esports Series

iRacing

Für all diejenigen, welche Freunde von Tourenwagen oder Langstreckenrennen sind, wäre die Rennsimulation iRacing der ideale Zeitvertreib für zu Hause. Das Spiel gehört zu den wohl realistischsten Rennsimulationen auf dem Markt, hört man immer wieder.

Hier werden eine Vielzahl an Rennserien aus der ganzen Welt angeboten, aus welchen man sich nach Herzenslust auf dem eigenen YouTube-Kanal bedienen kann. Seien es 24h-Rennen, NASCAR Series, IMSA oder Rallyecross. Die ganze Fülle des vierrädrigen Motorsports wird hier offeriert und der YouTube-Auftritt von iRacing kann für so manche spannende Stunden sorgen.

Die Community wird fortwährend mit neuen Events und Inhalten versorgt, weswegen kaum Langeweile aufkommen kann. Heute Abend um 21:00 Uhr findet übrigens die erste Runde der INDYCAR iRacing Challenge in Watkins Glen (natürlich virtuell) statt:

Eine Bitte von Team LEISURE

NVIDIA fordert Spieler weltweit dazu auf, sich am Kampf gegen das Coronavirus zu beteiligen. Wir von Team LEISURE begrüßen diese Initiative. Einige Mitglieder von uns nehmen bereits an der Aktion teil. Die nicht genutzte Leistung eures Gaming-PCs kann nämlich einen Beitrag zur Forschung leisten. Dazu müsst ihr ein Programm, welches von Folding@home, einer Initiative der Stanford University, die sich wissenschaftlicher Forschung an zahlreichen Projekten mithilfe freiwilliger PC-Nutzer über das Internet verschrieben hat, installieren. Eine Anleitung gibt es hier!

Share this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.